Koblenz – Versteigerung von Fundsachen

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Menschen vergessen oder verlieren Gegenstände und vermissen sie dann nicht. Wurden die Sachen im Fundbüro der Stadt Koblenz abgegeben, werden sie nach einiger Zeit versteigert.

Und bald ist es wieder soweit. Die nächste Fundsachen-Versteigerung findet am Samstag, 21. April 2018, um 10.00 Uhr (Einlass 09.45 Uhr), statt.

In der Fahrzeughalle der KFZ-Zulassungsstelle (Innenhof), Blücherstraße 40, Koblenz-Rauental, gibt es dann wieder eine Vielzahl an tollen Versteigerungs-Gegenständen.

Von Überraschungspakten für Damen und Herren, tollen “Kindertüten”, neuen und gebrauchten Spielsachen, bis hin zu Schmuck, Handys, einigen Musikinstrumenten und der ein oder anderen “Kuriosität”, ist alles dabei.

In diesem Jahr werden nun auch wieder Fahrräder angeboten.

Der Unterhaltungswert einer öffentlichen Versteigerung kann beachtlich sein. Und ein weiterer Vorteil: Die ersteigerten Sachen können sofort mitgenommen werden.

Bei hoffentlich angenehmen Temperaturen freut sich das Versteigerungs-Team des Ordnungsamtes auf viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

***
Stadt Koblenz

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.