Koblenz – Vortrag: Der Nationalsozialistische Untergrund (NSU) – Eine Bestandsaufnahme nach 5 Jahren Prozess in München

Nachrichten-aus-Koblenz-RLP-Koblenz – Vortrag: Im Rahmen der interkulturellen Wochen findet am Freitag, 19. Oktober ein Vortrag zum NSU Prozess mit Caro Keller von der Initiative NSU-Watch statt.

Im November 2011 enttarnte sich der selbsterklärte „Nationalsozialistische Untergrund“ (NSU) selbst. Die rassistische Mordserie markiert einen Einschnitt in der bundesrepublikanischen Geschichte.

„Vollständige Aufklärung“ wurde den Hinterbliebenen im Jahr 2012 bei einem Treffen mit Bundeskanzlerin Angela Merkel zugesagt.

Wie ist der aktueller Stand: was ist über die Neonazis und das Netzwerk bekannt? Welche Verbindungen gab es? Ist die Aufarbeitung abgeschlossen oder bleiben offene Fragen?

Diesen und weiteren Fragen wird Caro Keller von der Initiative NSU-Watch in einem Vortrag nachgehen.

Freitag, 19.10.2018, 16.00 Uhr, Einlass ab 15.30 Uhr, Bürgerzentrum Lützel, Brenderweg 17-21

Eintritt frei! Um Anmeldung unter bmi@stadt.koblenz.de wird gebeten.

***
Stadt Koblenz

Der Tageblatt LESETIPP ...