Kochbuch-Tipp – Die Essigbibel: Sauer & stilvoll – DIY-Essig schon ausprobiert?

Rosenblum_Vinegar_Cover_final_crop

Sauer & stilvoll – DIY-Essig schon ausprobiert? – Foto: Verlag – Freigegeben

Kochbuch-Tipp – DIY-Essig: Der gängige Würz-Allrounder fehlt in keiner Küche, aber kennen Sie auch sein Potenzial? Trendkoch Harry Rosenblum verleiht dem unscheinbaren Alleskönner Essig im Koch- und Herstellungsbuch Die Essigbibel (Unimedica im Narayana Verlag) ein neues, dynamisches Image.

Wer qualitativ hochwertigen Essig nicht missen möchte, sollte ihn selbst herstellen.

Die Bedingungen könnten nicht besser sein: wenig Aufwand, eine große Wirkung. Der New Yorker zeigt auf 160 Seiten wie man mit dieser vermeintlich simplen Würze seine kulinarischen Fertigkeiten auf das nächste Level hebt. Die Einsatzmöglichkeiten scheinen unbegrenzt. Als Cocktail-Beigabe oder Dessert-Zutat verwandelt der Homemade-Essig jede Kost, jedes Leibgericht in einen Gaumenkitzel mit Wow-Effekt.

Vom klassischen Apfelessig über Erdbeer-Rhabarber-Shrub bis zum Zitronenschalen-Basilikum-Essig – eine der ältesten Zutaten der Welt erstrahlt in neuem Glanz.

Das Essigplädoyer führt neben Rezeptideen zum Aufpeppen, Verfeinern und Neukreieren durch den gesamten, faszinierenden Essigherstellungsprozess, vom Anfang bis zum sauren Ende.

Die Essigbibel: Mit selbst gemachtem Essig Gerichte und Getränke verfeinern und neu kreieren – Jetzt KAUFEN!

INFOS:
Harry Rosenblum
Die Essigbibel
Mit selbst gemachtem Essig Gerichte und
Getränke verfeinern und neu kreieren
Flexcover, 160 Seiten
Format 17 x 24 cm
€ 19,80 [D]/ 20,40 [A]/ 23,40 [CHF]
ISBN 978-3-96257-035-4
Unimedica im Narayana Verlag

Im Regal September 2018

***

Text: Die Rezeptewelt – Das Kochmagazin vom Mittelrhein-Tageblatt

 

Kommentare sind geschlossen.