Köln – SternTV – Keine Ersatzteile für defekte Displays: Samsung räumt Lieferschwierigkeiten ein, schweigt aber zu den Gründen

multimediamagazin-aktuellKöln (NRW) – Defekte Handy-Displays, aber keine Ersatzteile – und das ausgerechnet beim Marktführer. Wie kann das sein? In einer Stellungnahme hat sich Samsung gegenüber stern TV zu den Lieferschwierigkeiten geäußert: So „sind im vierten Quartal 2016 leider Lieferengpässe bei Display-Ersatzteilen eingetreten“, heißt es in einer schriftlichen Stellungnahme an stern TV.

Zu den Gründen wollte sich das Unternehmen allerdings nicht äußern. „Es gibt sehr viele verschiedene Gründe, auf die ich jetzt nicht eingehen möchte“, sagte Service-Chef Andreas Beck im Gespräch mit stern TV. Immerhin rechnet das Unternehmen damit, „ab Ende Januar wieder die gewohnt kurzen Reparaturzeiten bieten zu können.“

stern TV hatte am Mittwochabend darüber berichtet, dass viele Samsung-Kunden bereits seit Monaten auf ihr Handy verzichten müssen, weil die dringend notwendige Reparatur des Displays nicht durchgeführt werden kann. Der Grund: fehlende Ersatzteile. Betroffen von den Lieferschwierigkeiten sind vor allem Besitzer der Modelle aus den Reihen S6 oder S7 – also die neuesten Geräte des Herstellers.

Um herauszufinden, wie groß der Ersatzteilmangel ist, hatte stern TV auch bei den Händlern nachgefragt – mit deutlichem Ergebnis: Nur drei der insgesamt 40 Filialen von Media Markt und Saturn, in denen stern TV angerufen hatte, konnten eine Reparatur innerhalb einer Woche anbieten, obwohl sie laut Samsung normalerweise nur 24 Stunden dauert.

Original-Content von: STERN TV, übermittelt durch news aktuell

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!