Krefeld – Sondereinsatz der Polizei in der Innenstadt

Mittelrhein-Tageblatt - Deutschland - News - Krefeld -Krefeld (NRW) – Die Polizei Krefeld hat in der vergangenen Nacht, von Freitag (10. Februar 2017) auf Samstag (11. Februar 2017), mit Unterstützung von Kräften einer Einsatzhundertschaft und dem Kommunalen Ordnungsdienst der Stadt Krefeld Präsenz in der Innenstadt gezeigt.

Der Sondereinsatz zwischen 20 und 4 Uhr fokussierte sich vor allem auf die südliche Innenstadt und die dort ansässigen Gaststätten.

Die Bilanz der Nacht: Die Beamten der Polizei kontrollierten 242 Personen. Es wurden 4 Straftaten und 14 ordnungsbehördliche Verstöße registriert. Außerdem wurden 3 Minderjährige in Gewahrsam genommen und in die Obhut von Sorgeberechtigten gegeben.

Diese gezielten Kontrollen sind Teil des neuen Präsenzkonzepts der Krefelder Polizei.

Sie werden auch in Zukunft fortgeführt.

OTS: Polizeipräsidium Krefeld

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!