Karneval

unwetter-aktuellKreis Euskirchen (NRW) – Sturmtief wütet: Zurzeit (03.01.2018, 06.50 Uhr) liegen der Kreispolizeibehörde acht Einsätze unter dem Stichwort Gefahrenstelle vor.

Meist handelt es sich um Baumteile auf Fahrbahnen. Es werden aber auch ganze Bäume entwurzelt und auf Fahrbahnen geschleudert.

So aktuell auf der Landstraße 194 bei Weilerswist. Hier sind nach bisherigen Erkenntnissen mehrere Bäume entwurzelt worden und bilden eine Gefahrenstelle für die Nutzer der Landstraße 194.

Die Einsatzgebiete erstrecken sich über das ganze Kreisgebiet. Von Freilingen, Sieberath bis nach Weilerswist.

Fahrzeugführer werden gebeten vorausschauend zu fahren.

OTS: Kreispolizeibehörde Euskirchen

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/01/Unwetter-Aktuell-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/01/Unwetter-Aktuell--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNRWPolizei03.01.2018,auch über dem Kreis Euskirchen,Feuerwehr,Kreis Euskirchen,Nachrichten,News,Polizei,Sturmtief wütetKreis Euskirchen (NRW) - Sturmtief wütet: Zurzeit (03.01.2018, 06.50 Uhr) liegen der Kreispolizeibehörde acht Einsätze unter dem Stichwort Gefahrenstelle vor.Meist handelt es sich um Baumteile auf Fahrbahnen. Es werden aber auch ganze Bäume entwurzelt und auf Fahrbahnen geschleudert.So aktuell auf der Landstraße 194 bei Weilerswist. Hier sind nach bisherigen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt