Lahnstein – Drei Unfallfluchten am Wochenende in Lahnstein

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Lahnstein-Lahnstein – Am Freitag kam es gegen 13:40 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz der Orthopädie Jaeger in der Hermsdorfer Straße in Lahnstein. Hier wurde ein geparkter schwarzer Beetle am Kotflügel hinten rechts beschädigt.

In der Zeit von Freitagmittag bis Samstagmittag kam es in der Koblenzer Straße ebenfalls zu einem Verkehrsunfall. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte mit seinem Fahrzeug, vermutlich im Vorbeifahren, den ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand geparkten schwarzen Pkw Hyundai i20. Der Pkw wurde im vorderen Bereich erheblich beschädigt. Bei der Spurensuche wurden weiße Fremdlackanhaftungen festgestellt.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde außerdem ein ordnungsgemäß vor dem Johannesgymnasium geparkter schwarzer Ford Focus durch einen unbekannten Fahrzeugführer am Kotflügel beschädigt.

In allen drei Fällen entfernten sich die Unfallverursacher von der Unfallörtlichkeit, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Lahnstein (Tel.: 02621/913-0) in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizeidirektion Koblenz

 

Kommentare sind geschlossen.