Lahnstein – Heimische Wirtschaft: Geschäftsübernahme Optik Kreuer

20160818_Bild_PM_Geschaeftsuebergabe_Optiker_Kreuer

Herr Kreuer, Wirtschaftsförderer Marc Klaßmann, Firmeninhaberin Frau Ehrecke und Auszubildende, Bürgermeister Adalbert Dornbusch (Foto: Optiker Kreuer)

Lahnstein (RLP) – Kürzlich feierte die Optikermeisterin, Frau Britta Ehrecke, als neue Firmeninhaberin des Optik-Fachgeschäftes Kreuer Neueröffnung, die eingebunden war in das gleichzeitige 40-jährige Bestehen des Unternehmens.

Frau Ehrecke, die das traditionsreiche Optik-Fachgeschäft nun weiterführt, hat nicht nur eine umfangreiche Berufserfahrung als Opitkermeisterin vorzuweisen, sondern unterrichtete mehrere Jahre als Dozentin in der Meister- und Lehrlingsausbildung bei der Optonia in Diez. Dass ihr die Ausbildung im Bereich Augenoptiker weiter am Herzen liegt, zeigt sich darin, dass sie mit Beginn der Geschäftsübernahme auch eine Auszubildende in ihrem Betrieb angestellt hat.

Sehr großen Wert legt man auf die hohe Qualität der Gläser und Brillengestelle; besonders auch auf die handwerkliche Arbeit, die von ihr selbstausgeführt wird, damit die Brille am Ende dem Kunden einen hervorragenden Tragekomfort bietet.

Anlässlich der Eröffnungsfeierlichkeiten überbrachten Bürgermeister Adalbert Dornbusch und der Wirtschaftsförderer der Stadtverwaltung Lahnstein Marc Klaßmann, ein Blumenpräsent sowie die Grüße der Stadt und des Oberbürgermeisters Peter Labonte.

Weitergehende Infos können im Internet unter dem Link http://www.optik-kreuer.de eingesehen werden.

***

Text: Stadtverwaltung Lahnstein
Fachbereich 1 – Presse
Kirchstraße 1
56112 Lahnstein

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!