Lahnstein – Kultur: Acoustic Lounge im Jugendkulturzentrum Lahnstein

Lap Slide Guitar und keltische Klänge.

2203Acoustic_Lounge_mit_Lap_Slide

Acoustic Lounge im Jugendkulturzentrum Lahnstein (Foto: Nasstaran Houshmand/Stadtverwaltung Lahnstein)

Lahnstein – Jugendkulturzentrum Lahnstein: Am vergangenen Samstag lud Lulo Reinhardt im Rahmen seiner Acoustic Lounge zum ersten Mal in diesem Jahr zu außergewöhnlichen Klängen ein.

Zu Gast war dieses Mal die Formation „BirdHouse“ mit Katja Hütte und Jochen Vogel im Zusammenspiel mit dem Virtuosen Lulo Reinhardt, der noch kurz zuvor monatelang durch die USA tourte. Mit ihnen standen über 10 Saiteninstrumente auf der Bühne, die auch alle zum Einsatz kamen. Von finnischer Kantele über schwedische Nyckelharpa bis hin zu Metallsaitenharfen waren die exotischsten Saiten vertreten und verzauberten das Publikum mit herzzerreißend schönen Melodien.

Das i-Tüpfelchen des Abends setze der indische Sänger und einer der zahlreichen Freunde Lulos, Mahesh Vinayakram, mit seinen klassischen und südindischen Gesängen, der als Überraschungsgast das Publikum in seinen Bann zog.

Wieder einmal ein ganz besonderer Abend in Lulo Reinhardt´s Acoustic Lounge in Lahnstein.

Die nächste Veranstaltung dieser Reihe ist am Samstag, den 14. April 2018, mit dem Ausnahmegitarristen Mike Dawes aus England.

Eine frühzeitige Vorreservierung lohnt sich.

Weitere Informationen gibt es telefonisch unter der Nummer: 02621/50604 oder per Mail an jukz@lahnstein.de.

***

Alina Hillesheim
Stadtverwaltung Lahnstein
Fachbereich 1 – Presse
Kirchstraße 1
56112 Lahnstein

 

Kommentare sind geschlossen.