Servierwagen passte nicht in den Streifenwagen

suedwest-news-aktuell-landauLandau – Am Dienstagabend wurde gegen 18.30 Uhr ein Pflegeheimbewohner von der Pflegeleitung als vermisst gemeldet. Der 34 jährige Mann, der leicht orientierungslos ist, sollte mit einem Servierwagen das angelieferte Essen im Eingangsbereich des Pflegeheimes abholen.

Nachdem der Heimbewohner nach einigen Minuten nicht zurückkam und eine Suche im Haus ergebnislos verlief, wurde die Polizei informiert. Während der Suche im Nahbereich des Wohnheimes meldete sich eine Mitarbeiterin des Hauses, welche privat unterwegs war und teilte mit, dass der Gesuchte mit dem Servierwagen im Nordring unterwegs sei.

Dort konnte der Vermisste auch angetroffen werden. Da der Servierwagen nicht in den Streifenwagen passte, begleitete eine Pflegekraft den Mann mit dem Servierwagen ins Wohnheim zurück.

OTS: Polizeidirektion Landau

Das könnte was für Sie sein ...

Landau - Orientierungslos: Heimbewohner mit Servierwagen unterwegshttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Landau-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/11/Südwest-News-Aktuell-Landau--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLandauPolizeiRheinland-Pfalz11.01.2017,Aktuell,Landau,Lokales,mit Servierwagen unterwegs,Nachrichten,News,Orientierungslos: Heimbewohner,PolizeiServierwagen passte nicht in den Streifenwagen Landau - Am Dienstagabend wurde gegen 18.30 Uhr ein Pflegeheimbewohner von der Pflegeleitung als vermisst gemeldet. Der 34 jährige Mann, der leicht orientierungslos ist, sollte mit einem Servierwagen das angelieferte Essen im Eingangsbereich des Pflegeheimes abholen.Nachdem der Heimbewohner nach einigen Minuten nicht zurückkam und...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt