Aktuelle Polizei-Meldung -Landkreis Osterholz (NI) – Sturmtief Xavier sorgte am Donnerstag auch im Zuständigkeitsgebiet der Polizeiinspektion Verden/Osterholz für zahlreiche Einsätze der Polizei und Feuerwehr.

Allein bei der Polizei gingen in der kurzen Zeit zwischen 12:30 Uhr und 15:30 Uhr 96 Meldungen über umgestürzte Bäume ein. Im Landkreis Osterholz wurden 44 abgeknickte Bäume mitgeteilt, die die Straßen versperrten.

Bei den Rettungsleitstellen sind darüber hinaus viele weitere Meldungen eingegangen, die zu einer Vielzahl von Einsätzen der Feuerwehren geführt haben, welche sehr häufig ohne Polizei bewältigt wurden.

Beispielsweise lagen in Osterholz-Scharmbeck auf der B6/135 gleich mehrere Bäume, die für erhebliche Verkehrsbeeinträchtigungen sorgten. Ebenso in Grasberg, wo es auf der Wörpedorfer Straße kein Durchkommen mehr gab, bis die Hindernisse von der Fahrbahn geschafft wurden.

Die gute Nachricht ist, dass bei dem kurzen und heftigen Sturm bislang keine verletzten Menschen zu beklagen waren.

OTS: Polizeiinspektion Verden / Osterholz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Aktuelle-Polizei-Meldung--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsNiedersachsenPolizei05.10.2017,Landkreis Osterholz,Lokales,Nachrichten,News,Niedersachsen,Sturmtief Xavier,Zahlreiche Einsätze für Feuerwehr und PolizeiLandkreis Osterholz (NI) - Sturmtief Xavier sorgte am Donnerstag auch im Zuständigkeitsgebiet der Polizeiinspektion Verden/Osterholz für zahlreiche Einsätze der Polizei und Feuerwehr.Allein bei der Polizei gingen in der kurzen Zeit zwischen 12:30 Uhr und 15:30 Uhr 96 Meldungen über umgestürzte Bäume ein. Im Landkreis Osterholz wurden 44 abgeknickte Bäume...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt