Lebach – Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr sorgten für Arbeit bei der Polizei

suedwest-news-aktuell-lebachLebach – In der Nacht zum Samstag, 04.02.2017, wurden sowohl in Lebach-Falscheid, Ritterstraße, als auch Saarwellingen-Reisbach, Am Bohnenberg, von unbekannten Tätern gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr vorgenommen.

Während in Falscheid 2 Kanalabdeckungen aus der Regenrinne entfernt wurden, entnahmen in Reisbach unbekannte Täter zwei Warnbaken, welche eine Baustelle in Reisbach absicherten.

Die Baken wurden auf ein privates Grundstück geworfen und die Kunststoffsockel auf der Fahrbahn belassen, was zu einer Gefährdung des Straßenverkehrs führte.

***
Text: Polizei Lebach

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!