Lebach – Körperverletzung zum Nachteil eines Kindes in der Pickardstraße

Mittelrhein-Tageblatt - Saar-24.de - News - Lebach -Lebach – Bereits am Abend des 10.02.2017, gegen 18:45 Uhr, kam es in der Pickardstraße in Lebach zu einer Körperverletzung zum Nachteil eines Kindes.

Der 13-jährige Junge hatte zuvor mit einem 12-jährigen Freund mit sog. Softairwaffen gespielt. Hierbei wurde eine unbeteiligte weibliche Person offensichtlich von einer Softairkugel getroffen.

Der männliche Begleiter der Frau ging danach sofort auf die beiden Kinder los, riss ihnen die Spielzeugpistolen aus der Hand und warf diese zu Boden.

Zuvor hatte er bereits einem der beiden Kinder mit der Faust in das Gesicht geschlagen.

Durch diesen Schlag zog sich der Junge einen Bruch des Unterkiefers zu und musste vier Tage stationär im Krankenhaus behandelt werden.

Der Beschuldigte ist zurzeit nicht bekannt. Zeugen der Angelegenheit werden gebeten, sich mit der Polizei in Lebach in Verbindung zu setzen.

***
Text: Polizei Lebach

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!