Leer – Erneute exhibitionistische Handlung in Leer

Mittelrhein-Tageblatt - Newsportal - Polizei Niedersachsen -Leer (NI) – Am frühen Donnerstagabend, gegen 19:30 Uhr, werden im Evenburger Park erneut zwei Frauen von einem Exhibitionisten belästigt. Die beiden Joggerinnen (43/47) nähern sich einem an einem Baum stehenden Mann.

Dieser zeigt sich den Opfern schließlich mit entblößtem Geschlechtsteil. Dabei manipuliert er mit einer Hand während er in der anderen ein Handy hält. Die Frauen informieren unverzüglich die Polizei, während sich auch dieser Täter mit einem alten Damenrad vom Tatort in Richtung Papenburger Straße entfernt.

Trotz umfänglicher Beschreibung des Täters: ca. 25 bis 30 Jahre alt, schlanke Gestalt, 160 bis 170 cm groß, arabische Erscheinung, kurze schwarze volle Haare, dunkle Bekleidung, kann dieser im Rahmen der Fahndung nicht mehr angetroffen werden. Zeugen bzw. Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Hinweise bitte telefonisch an die zuständigen Dienststellen unter:

Polizei Leer 0491-976900

Polizei Emden 04921-8910

Autobahnpolizei Leer 0491-929250

Polizeistation Westoverledingen 04955-935393

Polizeistation Moormerland 04954-89381110

Polizeistation Weener 04951-913110

Polizeistation Rhauderfehn 04952-9230

Polizeistation Uplengen 04956-1239

Polizeistation Hesel 04950-1214

Polizeistation Jemgum 04958-298

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.