Leer – Widerstand gegen Polizeibeamte im Windelkampsweg

Deutsches Tageblatt - Stadt und Landkreis Leer - Aktuell -Leer (NI) – Am Samstag, gegen 04:07 Uhr, wurde eine hilflose weibliche Person im Windelkampsweg gemeldet. Vor Ort trafen die eingesetzten Polizeibeamten auf die 29-jährige Leeranerin.

Aufgrund ihres Gesundheitszustandes wurde ein Rettungswagen hinzugezogen. Bei der Behandlung im Rettungswagen durch die Mitarbeiter des Rettungsdienstes trat die Leeranerin plötzlich um sich und traf dabei die Rettungssanitäter.

Bei dem Versuch, die Leeranerin zu beruhigen, wurde eine Polizeibeamtin durch einen Tritt ins Gesicht leicht verletzt. Letztlich konnte die 29-Jährige auf der Trage fixiert und beruhigt werden. Aufgrund ihrer Alkoholisierung und eines möglichen Drogenkonsums wurde eine Blutprobe entnommen.

Bei einer Durchsuchung der Person wurden Drogen aufgefunden und sichergestellt.

Es wurden Strafanzeigen wegen Widerstandes, Körperverletzung und Drogenbesitzes gefertigt.

OTS: Polizeiinspektion Leer/Emden

 

Kommentare sind geschlossen.