Leonberg – Brand in der Gerhart-Hauptmann-Realschule

feuerwehr-aktuellLeonberg (BW) – Aus noch unbekannter Ursache kam es am Donnerstagnachmittag im ersten Obergeschoss der Gerhart-Hauptmann-Realschule in Leonberg zu einem Brand.

Gegen 13.50 Uhr alarmierte die Schulleitung Polizei und Feuerwehr nachdem sich im Gebäude Rauch ausgebreitet hatte.

Ein Großaufgebot der Feuerwehr rückte daraufhin aus. Durch die Polizei wurde die Schule weiträumig abgesperrt. Bis zum Eintreffen der Einsatzkräfte hatte eine Anzahl von etwa 50 Personen, meist Lehrer, die Schule selbstständig verlassen.

Vermutlich brach der Brand in einem Schrank in einem Chemieraum aus. Durch die Hitze barsten Oberlichter des Raumes. Die Feuerwehr konnte den Brand zügig löschen.

Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 50.000 Euro geschätzt.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg

 

 

Kommentare sind geschlossen.