Limburg / A 3 – Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Fußgänger

Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Limburg / A 3 (HE) – Am Donnerstag, 13.10.2016, 00:00 Uhr befand sich der 20-jährige bulgarische Staatsangehörige als Insasse eines auf dem rechten Fahrstreifen liegengebliebenen Wohnwagengespannes auf der Autobahn 3 bei Limburg, um auf der gegenüberliegenden Seite zusammen mit einem weiteren bulgarischen Staatsangehörigen Hilfe zu verständigen.

Auf dem Rückweg über die Autobahn wurde der 20-Jährige von einem 49-Jährigen Kleintransporterfahrer in der einspurigen Verkehrsführung im Baustellenbereich erfasst und tödlich verletzt.

Die bereits zur Absicherung des liegengebliebenen Wohnwagengespannes eingetroffene Polizeistreife konnte den Aufprall vernehmen und sofort die Wiederbelebungsmaßnahmen bis zum Eintreffen des Notarztes einleiten.

Der Verkehr in der 6 Kilometer langen Verkehrsführung wurde für die Dauer der Bergungs- und Spurensicherungsmaßnahmen von ca. 5 Stunden behindert.

OTS: PASt (KvD) – Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!