Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ludwigsburg -Ludwigsburg – Mit einem äußerst aggressiven 51-Jährigen bekamen es Beamte des Polizeipostens Oststadt am Dienstagnachmittag in der Friedrichstraße in Ludwigsburg zu tun.

Der Mann fiel gegen 15.00 Uhr im Erlenweg und im Bereich einer nahegelegenen Tankstelle auf, da der dort Passanten und Kunden anpöbelte. Als er den herannahenden Streifenwagen entdeckte, sprang er plötzlich auf die stark befahrende Friedrichstraße und überquerte sie, ohne auf den Verkehr zu achten.

Vermutlich um den Beamten entwischen zu können, rannte der 51-Jährige noch zweimal über die vierspurige Straße, wobei mehrere Fahrzeuglenker stark abbremsen mussten, um eine Kollision zu verhindern. Die Polizisten konnten ihn schließlich auf dem Tankstellengelände stellen.

Der Mann musste anschließend zu Boden gebracht werden, wobei er jedoch um sich schlug und trat. Im Zuge dessen wurde ein 45 Jahre alter Beamter am Bein verletzt und musste durch einen Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Er konnte seinen Dienst nicht fortsetzen. Derweil eilte eine weitere Streifenwagenbesatzung zur Hilfe und transportierte den Randalierer zum Polizeiposten, wo er sich erneut gegen die polizeilichen Maßnahmen wehrte und zu flüchten versuchte.

Vermutlich stand der 51-Jährige unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation, weshalb er in eine psychiatrische Einrichtung gebracht wurde.

Er muss nun mit einer Anzeige wegen Widerstands gegen Polizeibeamte rechnen.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte was für Sie sein ...

Ludwigsburg - Renitenter 51-Jähriger widersetzt sich in der Friedrichstraße der Polizeihttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-BW-24-News-Ludwigsburg-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/02/Mittelrhein-Tageblatt-BW-24-News-Ludwigsburg--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinBaden-WürttembergPolizei05.04.2017,Aktuell,der Polizei,Lokales,Ludwigsburg,Nachrichten,News,Renitenter 51-Jähriger,widersetzt sich in der FriedrichstraßeLudwigsburg - Mit einem äußerst aggressiven 51-Jährigen bekamen es Beamte des Polizeipostens Oststadt am Dienstagnachmittag in der Friedrichstraße in Ludwigsburg zu tun.Der Mann fiel gegen 15.00 Uhr im Erlenweg und im Bereich einer nahegelegenen Tankstelle auf, da der dort Passanten und Kunden anpöbelte. Als er den herannahenden Streifenwagen entdeckte,...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt