Ludwigsburg – Rundgang mit Urban Gardening-Pionier Maurice Maggi in der Weststadt

Mittelrhein-Tageblatt - BW-24 News - Ludwigsburg -Ludwigsburg – Grüne Schätze im Industriegebiet: Der Züricher Guerillagärtner und Koch Maurice Maggi führt am Freitag, 3. August, durch die Ludwigsburger Weststadt.

Auf dem Rundgang entdecken die Teilnehmerinnen und Teilnehmer verschiedene Pflanzen, die bestimmt und gesammelt werden. Was man alles Köstliches daraus zaubern kann, gibt Maurice Maggi im anschließenden Kochworkshop im Küchenstudio „Uhl – Schöner Leben“ weiter. Die Führung, die auch für Familien geeignet ist, beginnt um 15 Uhr und dauert inklusive Verkostung rund drei Stunden.

Maurice Maggi ist ein Pionier des Urban Gardenings. Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt er sich mit Natur und Stadtraum. In Zürich hat er in nächtlichen Aktionen Wildpflanzen im öffentlichen Raum gesät, das Stadtbild so verändert und ein neues Bewusstsein für „Mehr Grün im Grau“ geschaffen. In seinen Kochbüchern sind außergewöhnliche Rezepte mit heimischen Wildpflanzen zu finden.

Die Veranstaltung findet im Rahmen des Ludwigsburger Jubiläums „300 Jahre Stadt werden“ und des Projekts „Ludwigsburg: Urban Agenda – Green City“ statt, gefördert durch den „Experimentellen Wohnungs- und Städtebau des BMI/BBSR“.

Anmeldungen zum Rundgang nimmt der Veranstalter, das NaturVision Filmfestival, unter goebel@natur-vision.org entgegen. Treffpunkt am 3. August ist an der Kreuzung Gänsfußallee/Grönerstraße. Es fallen keine Unkosten an.

Weitere Informationen gibt es beim städtischen Referat für Nachhaltige Stadtentwicklung, Telefon 07141 910-3369.

————————–

Stadt Ludwigsburg
Pressestelle
Wilhelmstraße 13
71638 Ludwigsburg

Der Tageblatt LESETIPP ...