Ludwigsburg – Verkehrsunfall in der Eduard-Spranger-Straße

suedwest-news-aktuell-ludwigsburgLudwigsburg – Am Donnerstagabend kam es gegen 20:30 Uhr in der Eduard-Spranger-Straße zu einem Verkehrsunfall bei dem ein Sachschaden von 20 000 EUR entstand.

Zum Unfall kam es als der Fahrer eines Audi vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und Straßenglätte von der Fahrbahn abkam und mit einem am Straßenrand geparkten Mercedes kollidierte.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt von der Unfallörtlichkeit. Die hinzugerufene Streifenbesatzung des Polizeireviers Ludwigsburg konnte an der Unfallstelle das Kennzeichen des Flüchtigen feststellen.

Im weiteren Verlauf der Unfallaufnahme kam die Fahrzeughalterin mit ihrem alkoholisierten Sohn auf das Polizeirevier und gab an den Unfall verursacht zu haben. Bei weiteren Ermittlungen ergaben sich Ungereimtheiten zum Unfallablauf, weshalb davon ausgegangen werden muss, dass der alkoholisierte 33-jährige Sohn das Fahrzeug zum Zeitpunkt des Unfalls lenkte.

OTS: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!