Ludwigshafen – Aggressiver Fahrradfahrer schlägt in der Teichgasse zu

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - RLP-24 - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Am 05.09.2017 gegen 21.20 Uhr fuhr ein 58-Jähriger mit seinem Auto in der Teichgasse los als ihm plötzlich von hinten ein Fahrradfahrer auffuhr. Daraufhin kam es zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern.

Danach folgte der Fahrradfahrer dem 58-Jährigen und schlug mit der Faust auf das Auto. Nachdem der 58-Jährige dann in der Erasmus-Bakke-Straße sein Ziel erreicht hatte und aus seinem Auto ausstieg, kam der Radfahrer erneut angefahren, schlug dem 58-Jährigen mit der Faust ins Gesicht und fuhr dann weiter in Richtung „Eulenpark“ / Kreuzstraße.

Dies wurde von einem Zeugen beobachtet.

Der unbekannte Radfahrer war etwa 20-30 Jahre und hatte blonde Haare. Er trug ein hellblaues T-Shirt, Jeans und hatte einen dunkelblauen Rucksack. Bei dem Fahrrad handelte es sich um ein Mountain Bike mit weißen Fahrradspeichen, die mit LED`s beleuchtet waren. Zudem hatte er einen Subwoofer dabei mit lauter Musik.

Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de .

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!