Ludwigshafen – Alkoholisierter Randalierer am Berliner Platz sorgte für Stress bei der Polizei

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ludwigshafen-RLP-Ludwigshafen – In der Nacht von Samstag auf Sonntag (28./29.04.18) informierten Zeugen am frühen Morgen die Polizei, als eine männliche Person sichtbar alkoholisiert und lautstark schreiend über den Berliner Platz lief.

Bei Eintreffen der Polizei zeigte sich der 24-jährige Somalier aus Ludwigshafen verbal aggressiv, uneinsichtig und unkooperativ. Als er im Rahmen der Personenkontrolle versuchte zu flüchten, musste er eingeholt und mittels Handschellen gefesselt werden.

Anschließend sollte der Mann in Gewahrsam genommen werden. Auf dem Weg zur Dienststelle schlug die Person jedoch selbstständig mehrfach ihren Kopf gegen das eingesetzte Dienstfahrzeug.

Zum Selbstschutz wurde der Mann, nach erfolgter Anzeigenaufnahme wegen versuchter Sachbeschädigung, in ein Krankenhaus eingeliefert.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.