Ludwigshafen – Blöd wenn einen die Polizei erwischt: Nach Konsum von Kokain im Straßenverkehr unterwegs

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Konsum von Kokain, Amphetamin und Cannabis konnte einem 40-jährigen Autofahrer aus Speyer nachgewiesen werden.

Der 40-Jährige war gestern, 05.04.2017, um 19 Uhr, mit seinem Chrysler im Stadtgebiet unterwegs.

Bei der Fahrzeugkontrolle in der Carl-Bosch-Straße bemerkten die Polizisten deutliche Anzeigen von Drogenkonsum. Ein Drogentest bestätigte dies, worauf dem Autofahrer eine Blutprobe entnommen wurde.

Bei der Durchsuchung des Wagens fanden die Beamten auch Amphetamin und Cannabiskraut auf. Die Betäubungsmittel wurden sichergestellt, ein Ermittlungsverfahren wegen Erwerb und Besitz von Betäubungsmitteln eingeleitet.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!