Ludwigshafen – Das VOLLE Programm: Gefährliche Körperverletzung, Bedrohung, Beleidigung in der Saarlandstraße

suedwest-news-aktuell-ludwigshafenLudwigshafen – Am frühen Freitagabend kam es an der Haltestelle “ Am Schwanen“ in der Saarlandstraße zwischen einem 46-jährigen Mann und mehreren Jugendlichen im Alter von 16 und 17 Jahren zu einer körperlichen Auseinandersetzung.

Nachdem einer der Jugendlichen den 46-Jährigen zunächst grundlos angepöbelt hatte, kam es zwischen diesen zunächst zu einem Streitgespräch, im Rahmen dessen der 17-Jährige den 46-Jährigen auch bespuckte. Als der 17-Jährige schließlich die Örtlichkeit verlassen wollte, folgte ihm der 46-Jährige, um ihn zur Rede stellen.

Zu diesem Zeitpunkt traten weitere Jugendliche hinzu, die schließlich gemeinsam mit dem 17-Jährigen den 46-Jährigen Mann schlugen und als dieser zu Boden ging weiter auf ihn eintraten. Als die Tätergruppe einen herannähernden Streifenwagen erkannte, flüchteten die hinzugekommenen Täter, der 17-Jährige blieb jedoch vor Ort.

Im Rahmen der Sachverhaltsklärung konnte bei dem 17-Jährigen deutlicher Atemalkoholgeruch wahrgenommen werden (1,04 Promille). Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft und der Richterschaft wurden die Entnahme einer Blutprobe und die vorläufige Festnahme angeordnet.

Im weiteren Verlauf bedrohte und beleidigte der 17-Jährige sowohl die eingesetzten Polizeibeamten, als auch den diensthabenden Arzt. Er wird im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt.

Der 46-Jährige Geschädigte kam mit leichten Verletzungen in ein Ludwigshafener Krankenhaus. Im Nachgang meldeten sich zwei der bis dato unbekannten weiteren Täter bei der Polizei und gestanden ihre Tatbeteiligung.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!