Ludwigshafen – Grüne: Treffen mit BASF

suedwest-news-aktuell-gruene-politik-rlpLudwigshafen – Der Vorsitzende der GRÜNEN Landtagsfraktion Dr. Bernhard Braun und der Vorsitzende der GRÜNEN Stadtratsfraktion in Ludwigshafen Hans-Uwe Daumann haben sich mit VertreterInnen der BASF getroffen, um sich auszutauschen. Von Seiten der BASF nahmen unter anderen der Werksleiter Dr. Uwe Liebelt und die Leiterin der Abteilung Umwelt & Arbeitssicherheit Dr. Linda von dem Bussche an dem Gespräch teil. Dazu äußert sich Dr. Braun wie folgt:

„Es ist wichtig, nicht nur über die BASF zu sprechen, sondern auch mit ihr, wenn wir etwas bewirken wollen. Deshalb schätze ich die Offenheit unserer Gesprächspartner, auch über schwierige Themen zu sprechen. Wir haben uns ausgetauscht über Sicherheitsfragen und in Verbindung damit auch über eine nachhaltige Entwicklung im Bereich der chemischen Industrie. Dabei spielte auch das Thema Industrie 4.0 eine Rolle. Nach dem Unfall, bei dem auch Menschen umkamen, muss die BASF über weitere Sicherheitsmaßnahmen nachdenken. Ein Thema war auch die Kommunikation mit der Nachbarschaft in einem solchen Notfall. Wir stimmten überein, dass es sehr wichtig ist, die Menschen schnell und umfassend zu informieren.“

***
Text: Dilek Kirmizitas
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kaiser-Friedrich-Str. 3
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!