Ludwigshafen – Lehrstunde für Ladendieb: Aus Schaden wird man klug – oder auch nicht

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ludwigshafen-RLP-Ludwigshafen –Mitte: In den Nachmittagsstunden (14:30 – 16:00 Uhr) des 20.04.2018 wurde zunächst ein Ladendieb in der Ludwigstraße gemeldet, der in dem betreffenden Geschäft auch bereits Hausverbot hätte.

Der 64-jährige Ludwigshafener konnte von der Polizei angetroffen werden. Ihm wurden die eingeleiteten Strafanzeigen wegen Ladendiebstahls und Hausfriedensbruch eröffnet. Ihm wurden die Konsequenzen seines Handelns aufgezeigt.

Er verließ dann, zunächst einsichtig, das Geschäft. Die Einsicht währte jedoch nicht lange: Bereits wenige Minuten danach meldete sich ein weiteres Geschäft, lediglich auf der gegenüberliegenden Straßenseite, in dem der Mann ebenfalls bereits ein bestehendes Hausverbot hatte!

Der Unbelehrbare durfte im Anschluss sein Verhalten im Gewahrsam überdenken – entlassen wurde er dann nach Geschäftsschluss.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

 

Jetzt das eigene Projekt starten mit den webgo SSD Webhosting Paketen

 

Kommentare sind geschlossen.