Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Eine 26 Jährige meldete am frühen Samstagnachmittag gegen 13:30 Uhr, da ihr Ex-Freund Informationen über sie in facebook posten würde, die ihr nicht gefallen.

Zur Klärung des Sachverhaltes wurde der Ex-Freund zur Polizeidienststelle gebeten. Bei der Klärung des Sachverhaltes konnte festgestellt werden, dass gegen den 41 jährigen Ex-Lebensgefährten ein Haftbefehl bestand.

Da er die geforderte Summe nicht bezahlen konnte, wurde er in die nächstgelegene Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

Ludwigshafen - Nach facebook-Eintrag ins Gefängnishttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLudwigshafenPolizeiRheinland-Pfalz19.02.2017,Aktuell,ins Gefängnis,Lokales,Ludwigshafen,Nach facebook-Eintrag,Nachrichten,News,PolizeiLudwigshafen - Eine 26 Jährige meldete am frühen Samstagnachmittag gegen 13:30 Uhr, da ihr Ex-Freund Informationen über sie in facebook posten würde, die ihr nicht gefallen.Zur Klärung des Sachverhaltes wurde der Ex-Freund zur Polizeidienststelle gebeten. Bei der Klärung des Sachverhaltes konnte festgestellt werden, dass gegen den 41 jährigen Ex-Lebensgefährten...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt