Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen-Oggersheim – Ein 84 jähriger Oggersheimer, der auf seinen Rollstuhl angewiesen ist, wurde am 07.04.2017 Opfer eines Trickdiebstahls, als eine Frau an seiner Wohnung erschien und behauptete sie sei von der DKV (Deutsche Krankenversicherung).

Sie wolle über die Erhöhung seiner Pflegestufe sprechen. Unter dem Vorwand bereits heute 120 Euro in Bar auszuzahlen aber nicht über den passenden Betrag zu verfügen, brachte sie den Mann dazu sein Geldversteck zu offenbaren.

Später musste er feststellen, dass die Frau unbemerkt 600 Euro entwendet hat.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

Ludwigshafen-Oggersheim - Dreister Trickdiebstahl an Rollstuhlfahrerhttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLudwigshafenPolizeiRheinland-Pfalz08.04.2017,Aktuell,Dreister Trickdiebstahl an Rollstuhlfahrer,Lokales,Ludwigshafen-Oggersheim,Nachrichten,News,PolizeiLudwigshafen-Oggersheim - Ein 84 jähriger Oggersheimer, der auf seinen Rollstuhl angewiesen ist, wurde am 07.04.2017 Opfer eines Trickdiebstahls, als eine Frau an seiner Wohnung erschien und behauptete sie sei von der DKV (Deutsche Krankenversicherung).Sie wolle über die Erhöhung seiner Pflegestufe sprechen. Unter dem Vorwand bereits heute 120 Euro in...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt