Ludwigshafen – Radfahrerin auf der Maudacher Straße verletzt – Zeugen gesucht

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ludwigshafen-RLP-Ludwigshafen – Eine 59-jährige Radfahrerin musste am Donnerstag (24.05.2018) mit einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus gebracht werden.

Die 59-Jährige war gegen 13.30 Uhr mit ihrem Fahrrad auf dem Radweg auf der Maudacher Straße aus Richtung Gartenstadt unterwegs. Auf Höhe der dortigen Shell-Tankstelle wendete zur gleichen Zeit ein 58-Jähriger mit seinem PKW auf dem Radweg, als die Radfahrerin in diesem Moment stürzte.

Zu einer Kollision zwischen PKW und Fahrrad kam es dennoch nicht. Warum die Radfahrerin stürzte ermittelt derzeit die Polizei und ist auf die Angaben von Zeugen angewiesen. Die 59-Jährige musste mit einer Kopfverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Ludwigshafen 2 unter der Telefonnummer 0621 963-2222 oder per E-Mail piludwigshafen2@polizei.rlp.de zu melden.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Der Tageblatt LESETIPP ...