Ludwigshafen – Sehr verwirrt: In der Bleichstraße auf den Schienen geparkt

Hallo Rheinland-Pfalz - Ludwigshafen - Aktuell -Ludwigshafen – Am 04.09.2016 um 21:40 Uhr, setzte ein 73-jähriger Autofahrer mit seinem PKW auf den parallel zur Fahrbahn verlaufenden Bahnschienen in der Bleichstraße auf.

Hierbei platzten zwei Reifen. Durch den Knall wurden Besucher einer nahegelegenen Bar auf das Fahrzeug aufmerksam. Mehrere Barbesucher hoben den Ford Fiesta mit vereinten Kräften von den Schienen.

Der Fahrer machte einen sehr verwirrten Eindruck und konnte sich weder an den Unfallhergang noch an die Fahrt zu der Örtlichkeit erinnern. Hinweise auf Alkohol- oder Drogenkonsum lagen nicht vor.

Der Führerschein des Mannes wurde zunächst sichergestellt.

Die Ermittlungen dauern an.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!