Ludwigshafen – Trickdiebstahl durch angeblichen Schornsteinfeger bzw. Dacharbeiter

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - RLP-24 - Ludwigshafen -Ludwigshafen –Gartenstadt: Am frühen Freitagmittag, 08.09.2017, läuteten zwei Männer im Stadtteil Gartenstadt am Haus einer 94-jährigen Rentnerin.

Unter dem Vorwand, am Dach des Hauses der Bewohnerin sei etwas beschädigt, müssten die beiden Arbeiter, die sich als Schornsteinfeger bzw. Dacharbeiter ausgaben, den Kamin sowie das Hausdach in Augenschein nehmen.

Nachdem das Betreten gestattet wurde, lenkte einer der Männer die Frau ab, unterdessen entwendete der andere Mann Bargeld aus der Wohnung.

Die Männer werden beschrieben als etwa 30 bis 35 Jahre alt, einer von stämmiger Statur, der andere schlank, beide mit dunklen Haaren.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de .

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!