Ludwigshafen – Unfallflucht in der Händelstraße durch Dashcam aufgeklärt

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Der PKW der 49 jährigen Geschädigten parkte zur genannten Zeit in der Händelstraße in Ludwigshafen-Süd.

Der bislang unbekannte Fahrzeugführer eines Transporters kollidierte aufgrund zu geringen Sicherheitsabstandes mit dem Fahrzeug der Geschädigten, wodurch ein Sachschaden in Höhe von ca. 2000EUR entstand.

Der Unfallverursacher, als auch sein Beifahrer, stiegen zunächst aus ihrem Transporter aus und begutachteten den Unfallschaden. Anschließend entfernten sie sich von der Unfallstelle, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen.

Der Unfallverursacher muss sich nun in einem Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernen vom Unfallort verantworten.

Es entstand bislang ein Sachschaden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Zeugen werden gebeten mit der Polizeiinspektion Ludwigshafen 1 Kontakt aufzunehmen, Tel. 0621 963-2122 oder per E-Mail piludwigshafen1@polizei.rlp.de.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!