suedwest-news-aktuell-ludwigshafenLudwigshafen – Am Freitagmittag kam es in der Achtmorgenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 88-Jähriger hatte einen Termin bei seiner Kfz-Versicherungsgesellschaft und parkte hierzu mit seinem PKW vor deren Filiale.

Als er sein Fahrzeug zum Parken anhalten wollte, betätigte er die Bremse nicht ordnungsgemäß und fuhr geradeaus weiter in das Schaufenster seiner Versicherung, wodurch die Schaufensterscheibe gänzlich zu Bruch ging.

Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von circa 1000 Euro. Verletzt wurde niemand. Hinweise auf eine altersbedingte fehlende Fahreignung ergaben sich nicht. Der 88-Jährige nahm den Vorfall mit Humor konnte sich nach der Unfallaufnahme umgehend vor Ort ohne großen Aufwand um die Schadensregulierung kümmern.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

Ludwigshafen - Verkehrsunfall in der Achtmorgenstraßehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Ludwigshafen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/10/Südwest-News-Aktuell-Ludwigshafen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLudwigshafenPolizeiRheinland-Pfalz04.02.2017,Aktuell,Lokales,Ludwigshafen,Nachrichten,News,Polizei,Rheinland-Pfalz,Verkehrsunfall in der AchtmorgenstraßeLudwigshafen - Am Freitagmittag kam es in der Achtmorgenstraße zu einem Verkehrsunfall. Ein 88-Jähriger hatte einen Termin bei seiner Kfz-Versicherungsgesellschaft und parkte hierzu mit seinem PKW vor deren Filiale.Als er sein Fahrzeug zum Parken anhalten wollte, betätigte er die Bremse nicht ordnungsgemäß und fuhr geradeaus weiter in das Schaufenster...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt