Ludwigshafen – Völlig Bannane: Erst geschrien und dann eingeschlafen

Mittelrhein-Tageblatt-Nachrichten-aus-Ludwigshafen-RLP-Ludwigshafen – Völlig Bannane: Ein schlafender Mann hat bereits am frühen Donnerstagmorgen, 26. Juli 2018, den Kommunalen Vollzugsdienst (KVD) beschäftigt, weil er vor einem Hauseingang in der Bismarckstraße nächtigte.

Den Einsatzkräften gelang es nur mit Mühe, den 36-Jährigen gegen 5 Uhr zu wecken. Der Mann gab an, dass eine Freundin von ihm in der Bismarckstraße wohne, ihm aber nicht geöffnet habe. Deshalb habe er zunächst rumgeschrien und sei später dort eingeschlafen.

Die KVD-Streife erteilte dem Mann einen Platzverweis bis zur Mittagszeit. Der 36-Jährige sagte, er werde sich auf den Heimweg machen und verließ die Örtlichkeit.

***
Stadt Ludwigshafen

Der Tageblatt LESETIPP ...