Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Ludwigshafen -Ludwigshafen – Am 16.03.2017 gegen 05.30 Uhr fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Auto auf der Saarlandstraße in Richtung Innenstadt.

An der Einmündung Stifterstraße wollte sie nach links abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr eine Straßenbahn auf der Saarlandstraße ebenfalls in Richtung Innenstadt. Auf Höhe der Stifterstraße stießen beide Fahrzeuge zusammen. Es entstand Sachschaden von etwa 2.500 Euro.

Beide Fahrzeugführer gaben an, dass ihre jeweilige Ampel grün angezeigt habe. Ein Zeuge sagte jedoch aus, dass die Ampel der Autofahrerin auf rot gestanden habe. Während der Verkehrsunfallaufnahme kam der Sohn der 51-Jährigen hinzu und beschwerte sich lautstark, weil er mit den Maßnahmen der Polizeibeamten nicht einverstanden war.

Deshalb wurde ihm ein Platzverweis erteilt, dem er auch nachkam.

Beide Fahrzeuge waren noch fahrbereit und verließen nach der Unfallaufnahme die Örtlichkeit.

OTS: Polizeipräsidium Rheinpfalz

Das könnte was für Sie sein ...

Ludwigshafen - Zusammenstoß zwischen Auto und Straßenbahn an der Saarlandstraßehttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Ludwigshafen--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinLudwigshafenPolizeiRheinland-Pfalz17.03.2017,Aktuell,an der Saarlandstraße,Lokales,Ludwigshafen,Nachrichten,News,Polizei,Zusammenstoß zwischen Auto und StraßenbahnLudwigshafen - Am 16.03.2017 gegen 05.30 Uhr fuhr eine 51-Jährige mit ihrem Auto auf der Saarlandstraße in Richtung Innenstadt.An der Einmündung Stifterstraße wollte sie nach links abbiegen. Zur gleichen Zeit fuhr eine Straßenbahn auf der Saarlandstraße ebenfalls in Richtung Innenstadt. Auf Höhe der Stifterstraße stießen beide Fahrzeuge zusammen. Es...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt