fw-hl-grossfeuer-in-einer-lagerhalle
Lage beim Eintreffen der Feuerwehr – Fozo: Feuerwehr

Lübeck (SH) – Um 5:53 Uhr wurde die Feuerwehr Lübeck zu einem Großbrand im Glashüttenweg in Lübeck-St.Gertrud gerufen. Während der Anfahrt war bereits eine Rauchentwicklung sichtbar, beim Eintreffen brannte die Lagerhalle in voller Ausdehnung.

Die Feuerwehr brachte zwei Drehleitern (DLK) mit jeweils einem Wenderohr in Stellung, 2 B-Rohre und drei C-Rohre in Stellung. Weitere Rohre werden im Innenangriff eingesetzt. Nach 30 min konnte Feuer in Gewalt gemeldet werden. Der Einsatz wird noch mehrere Stunden in Anspruch nehmen.

Menschen sind nicht verletzt worden oder in Gefahr.

Zwei Berufsfeuerwehr Wachen werden durch Freiwillige Feuerwehren verstärkt.

OTS: Feuerwehr Lübeck

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/08/fw-hl-grossfeuer-in-einer-lagerhalle.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2017/08/fw-hl-grossfeuer-in-einer-lagerhalle-200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsPolizeiSchleswig-Holstein08.08.2017,Feuerwehr,Großfeuer in einer Lagerhalle,im Glashüttenweg,Lokales,Lübeck,Nachrichten,News,PolizeiLübeck (SH) - Um 5:53 Uhr wurde die Feuerwehr Lübeck zu einem Großbrand im Glashüttenweg in Lübeck-St.Gertrud gerufen. Während der Anfahrt war bereits eine Rauchentwicklung sichtbar, beim Eintreffen brannte die Lagerhalle in voller Ausdehnung.Die Feuerwehr brachte zwei Drehleitern (DLK) mit jeweils einem Wenderohr in Stellung, 2 B-Rohre und drei...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt