Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-Lübz (MV) – Am Sonntag kam es gegen 08:00 Uhr in der Straße Am Fuchsberg zum Einsatz mehrerer Polizeibeamter und der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lübz.

Die eingesetzten Beamten beabsichtigten zunächst mit dem Verursacher eines bereits länger andauernden Lärms Kontakt aufzunehmen. Der 34-jährige Täter öffnete die Wohnungstür jedoch nicht. Stattdessen reagierte er aggressiv und begann zu randalieren. In der Wohnung vernahmen die Polizisten die Schreie des 14 Monate alten Kleinkindes des tatverdächtigen Vaters. Sie entschlossen sich daher für eine Notöffnung der Tür.

In der Wohnung hatte der Mann allerdings zwischenzeitig ein Feuer gelegt. Als die Lübzer Feuerwehrleute die Tür öffneten, erblickten sie sofort die Flammen im Badezimmer. Die Kameraden löschten den Brand mit einem Feuerlöscher. Der Täter nutzte die Gelegenheit, ergriff seine kleine Tochter und sprang mit ihr aus einem Fenster der Mietwohnung in der dritten Etage. Trotz dessen er sich dabei verletzte, rannte der Täter mit seinem Kind auf dem Arm in ein angrenzendes Maisfeld.

Die Beamten verfolgten den flüchtenden Mann in das Feld. Hier konnten ihn Kameraden der Feuerwehr ergreifen und an die Polizei übergeben. Auch das Kleinkind konnten die Feuerwehrleute unverletzt an den eingesetzten Notarzt übergeben. Es befindet sich gegenwärtig noch zur Beobachtung im Krankenhaus. Eine Mitarbeiterin des Jugendamtes ist ebenfalls vor Ort.

Der tatverdächtige Mann erlitt durch seinen Fenstersprung Verletzungen an den unteren Extremitäten und wurde ebenfalls in ein Krankenhaus eingeliefert. Er wollte sich gegenüber der Polizei bisher nicht zu den Umständen seiner Taten äußern.

Die Ludwigsluster Kriminalpolizei konnte am Brandort umfangreiche Spuren sichern und ermittelt nun gegen den Mann wegen versuchter schwerer Brandstiftung.

OTS: Polizeipräsidium Rostock

Das könnte was für Sie sein ...

Lübz - Ruhestörung löst Großeinsatz der Polizei und Feuerwehr aushttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/Dein-Freund-und-Helfer-im-Einsatz-Aktuelles-von-der-Polizei--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinDeutschland-NewsMecklenburg-VorpommernPolizei04.09.2016,der Polizei und Feuerwehr aus,Lübz,Mecklenburg-Vorpommern,Nachrichten,News,Polizei,Ruhestörung löst GroßeinsatzLübz (MV) - Am Sonntag kam es gegen 08:00 Uhr in der Straße Am Fuchsberg zum Einsatz mehrerer Polizeibeamter und der Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Lübz.Die eingesetzten Beamten beabsichtigten zunächst mit dem Verursacher eines bereits länger andauernden Lärms Kontakt aufzunehmen. Der 34-jährige Täter öffnete die Wohnungstür jedoch nicht. Stattdessen...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt