Mainz – 100 Tage rot-gelb-grüne Regierungskoalition in Rheinland-Pfalz – Thomas Roth (FDP): Erste Erfolge der Koalition bereits sichtbar

Politik-Extra - News der FDP in RLP -Mainz (RLP) – Der Vorsitzende der FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz, Thomas Roth, kommentiert die ersten 100 Tage der Regierungskoalition:

„Die Zusammenarbeit mit unseren Koalitionspartnern funktioniert absolut professionell und konstruktiv. Wir sind uns einig, die Ziele des Koalitionsvertrags schnell umzusetzen.

Ein besonderes Augenmerk legen wir dabei auf die Bildung. Wir wollen, dass alle Schülerinnen und Schüler bestmöglich und ihren individuellen Anforderungen gemäß auf ihr späteres Leben vorbereitet werden. Ebenso ist es uns ein Anliegen, dass alle Lehrkräfte im Land optimale Arbeitsbedingungen haben. Daneben werden den Unterrichtsausfall minimieren und die Ausstattung der Schulen an die Gegebenheiten des 21. Jahrhunderts anpassen.

Auch hat es sich die Koalition zur Aufgabe gemacht, die Digitalisierung des Landes voranzutreiben. Mit einer gut ausgebauten und belastbaren Infrastruktur halten wir den Anschluss an die Zukunft.

Nach den ersten 100 Tagen werden bereits Erfolge unserer liberalen Regierungspolitik sichtbar. Verkehrsminister Dr. Volker Wissing hat vor allem im Bereich des Ausbaus der Verkehrsinfrastruktur in Rheinland-Pfalz schnell zentrale Projekte, wie zum Beispiel den Lückenschluss der A1, den Ausbau der B10 und den Bau einer zweiten Rheinbrücke bei Wörth, forciert.

Trotz des aus meiner Sicht guten Auftakts der Koalition darf das Thema Flughafen Hahn natürlich nicht in der Betrachtung fehlen. Wir Freien Demokraten begleiten den weiteren Verkaufsprozess kritisch und mit großer Präzision.“

***

Text: FDP-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Straße 3
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!