Erstellt durch: | 11. April 2017

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -Mainz – (rap) – Wochenmärkte: Aufgrund des Feiertages Karfreitag am 14. April 2017, wird der Mainzer Hauptmarkt (Domplätze, 7.00 – 14.00 Uhr) um einen Tag vorverlegt und findet bereits am Gründonnerstag, 13.04.2017, statt.

An diesem Tag finden zudem:
– der Wochenmarkt in Mainz-Bretzenheim (Bahnstraße) von 10.00 – 17.00 Uhr,
– der Altstadtmarkt (Hopfengarten) von 11.00 – 18.00 Uhr sowie
– der Stadtteilmarkt Mainz-Neustadt (Frauenlobplatz) von 7.00 – 13.00 Uhr statt,
so dass sich jeder noch vor Ostern mit frischen Produkten vom Wochenmarkt eindecken kann.

Die Märkte am Ostersamstag, 15. April 2017, finden ergänzend wie folgt statt:
– der Hauptmarkt (Domplätze) von 7.00 – 14.00 Uhr,
– der Stadtteilmarkt Mainz-Gonsenheim (Kirchstraße) von 7.00 – 13.00 Uhr sowie
– der Markt im Stadtteil Hartenberg-Münchfeld (Ludwigsburgerstraße) von 7.00- 13.00 Uhr.

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!