Dienstag, 07.11.2017, 20:26 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -Mainz – Am Fischtorplatz war ein 67-jähriger Fahrradfahrer gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen. Rettungsdienst und Polizei fuhren vor Ort. Durch den Sturz hatte sich der 67-Jährige eine Schürfwunde im Gesicht zugezogen. Er wurde versorgt.

Der Mann verbreitete starken Atemalkoholgeruch und sprach verwaschen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholkonzentrationstest ergab einen Wert von 2,27 Promille. Das Fahrrad wurde verschlossen und vor Ort belassen. Der Fahrradschlüssel wurde sichergestellt.

Hinweis: Fährt man mit mehr als 1,6 Promille Fahrrad, begeht man eine Straftat, bekommt 3 Punkte, ein Bußgeld und die Anordnung zu einer Medizinisch-Psychologischen Untersuchung.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz--200x200.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinMainzPolizeiRheinland-Pfalz08.11.2017,Alle Achtung: Fahrradfahrer,Am Fischtorplatz,Gestürzt,Mainz,mit 2.27 Promille,Nachrichten,News,PolizeiDienstag, 07.11.2017, 20:26 Uhr. Mainz - Am Fischtorplatz war ein 67-jähriger Fahrradfahrer gestürzt und konnte nicht mehr aufstehen. Rettungsdienst und Polizei fuhren vor Ort. Durch den Sturz hatte sich der 67-Jährige eine Schürfwunde im Gesicht zugezogen. Er wurde versorgt.Der Mann verbreitete starken Atemalkoholgeruch und sprach verwaschen. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholkonzentrationstest...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt