Donnerstag, 12.10.2017, 04:40 Uhr.

Mittelrhein-Tageblatt - rlp-24.de - News - Mainz -Mainz – Ein Zeuge hörte ein lautes Geräusch und sah dann, dass jemand die Schaufensterscheibe des Fahrradgeschäftes in der Marienborner-Straße in Mainz-Bretzenheim vermutlich mit einem Stein eingeschlagen oder eingeworfen hatte. Der Mitteiler meldete den aktuellen Einbruch über Notruf der Polizei. Ob der Täter noch im Objekt war, wusste der Anrufer nicht.

Die Polizei kam vor Ort und umstellte das Haus zunächst. Durchsucht wurde es von einem Diensthund, allerdings war niemand mehr drin. Dem Täter ist vermutlich vorher die Flucht gelungen.

Die Polizei sucht Zeugen, die möglicherweise eine verdächtige Person im Bereich der Marienborner Straße und Umgebung gesehen haben. Ob etwas gestohlen wurde, steht noch nicht fest.

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Mainz: 06131 – 65 3633.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

http://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz-.jpghttp://www.mittelrhein-tageblatt.de/wp-content/uploads/2016/08/rlp-24.de-News-Mainz--120x120.jpgDeutsches-Tageblatt-AktuellAktuellAllgemeinMainzPolizeiRheinland-Pfalz12.10.2017,Aufmerksamer Zeuge meldete Einbruch,in Fahrradgeschäft an der Marienborner-Straße,Mainz,Nachrichten,News,PolizeiDonnerstag, 12.10.2017, 04:40 Uhr. Mainz - Ein Zeuge hörte ein lautes Geräusch und sah dann, dass jemand die Schaufensterscheibe des Fahrradgeschäftes in der Marienborner-Straße in Mainz-Bretzenheim vermutlich mit einem Stein eingeschlagen oder eingeworfen hatte. Der Mitteiler meldete den aktuellen Einbruch über Notruf der Polizei. Ob der Täter noch im Objekt...Einfach buntere News und Ratgeber für Rheinland-Pfalz, Deutschland und die Welt