Mainz – Baugebiet „Le 2“ Mainz-Lerchenberg: Verkehrswegebauarbeiten und Herstellung einer Lärmschutzwand

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -Mainz – (rap) – Die Stadtverwaltung Mainz wird voraussichtlich in der heute beginnenden 16. Kalenderwoche 2017 (18.-21.April 2017) mit den Erschließungsarbeiten im Baugebiet „Le 2“ im Ortsteil Mainz Lerchenberg beginnen.

Während der Ausführung der Arbeiten wird es für die Anlieger/innen zu unvermeidbaren Behinderungen kommen, jedoch wird versucht, diese auf ein Minimum zu beschränken. Außerdem wird eine Lärmschutzwand hergestellt.

Die hochabsorbierende Lärmschutzwand aus Holz wird im Bereich des angrenzenden Grünstreifens der beiden Landstraßen L426 und L427 hergestellt, sie umschließt das geplante Wohngebiet in südwestlicher Richtung und endet auf Höhe des bestehenden Lärmschutzwalls der Bezirkssportanlage Mainz Lerchenberg.

Die Bauzeit wird voraussichtlich bis Oktober/ November 2017 andauern. Der Verkehr wird nicht umgeleitet.

***

Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!