Mainz -Bretzenheim: Falsche Telekom-Mitarbeiter bestahlen Seniorin

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Falsche Telekom-Mitarbeiter: Eine Seniorin (über 90 Jahre) meldete per Notruf, dass ihr zwei angebliche Mitarbeiter der Telekom Geld entwendet hätten.

Die Männer hatten zuvor vor ihrer Tür in der Backhaushohl gestanden, sich als Telekom-Mitarbeiter ausgewiesen und angegeben, die Telefonkabel überprüfen zu müssen. Die Seniorin ließ sie herein.

Während einer sie in ein Gespräch verwickelte, beschlich die Frau ein ungutes Gefühl. Als die beiden wieder gegangen waren, stellte sie auch sogleich fest, dass aus ihrem Portmonee mehrere hundert Euro fehlten.

Beschreibung: schlank, circa 30 bis 40 Jahre alt, keine Winterkleidung, einer der Männer trug eine helle Jacke

Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können: Hinweise bitte an die Kripo Mainz 06131 – 65 3633.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Der Tageblatt LESETIPP ...