Mainz – Die Polizei meldet von der Rheinland-Pfalz-Ausstellung: Einbrecher entwenden hochwertige Elektronikartikel

Tatzeitraum: Samstag, 17.03.2018, 02:00 Uhr bis 02:15 Uhr.

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – Aus einem Vodafone-Stand auf dem Gelände der Rheinland-Pfalz-Ausstellung in der Genfer Allee entwendeten Einbrecher in der Nacht zum Samstag elektronische Geräte im Wert von etwa 25.000 Euro.

Der oder die unbekannten Täter kletterten vermutlich über den Außenzaun und hebelten die Zugangstür zum Veranstaltungszelt 3 auf. Dort gingen sie zum Stand von Vodafone und einen Schrank aufzuhebeln. Aus diesem entwendeten sie circa 36 Smartphones und mehrere Tablet sowie Zubehör.

Durch die Kamera eines Sicherheitsunternehmens (ebenfalls Aussteller), das bei Bewegungen ein Bild des vor der Kamera befindlichen Objektes fertigt, wurden von weitem Bilder der möglichen Tat festgehalten. Darauf sind zwei Personen zu sehen. Die Bilder werden noch ausgewertet.

Die Polizei sucht Hinweisgeber, die sachdienliche Hinweise geben können.

Hinweise bitte an die Kripo Mainz: 06131 – 65 3633 oder an die Polizeiinspektion 3 auf dem Lerchenberg: 06131 – 65 4310.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

 

 

Kommentare sind geschlossen.