Erstellt durch: | 20. Mai 2017
jan-bollinger

Dr. Jan Bollinger ist parlamentarischer Geschäftsführer und wirtschaftspolitischer Sprecher der AfD- Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz. – Foto: AfD

Mainz – Das Verteidigungsministerium hat die neue Ausgabe des Bundeswehr-Liederbuches „Kameraden singt“ gestoppt. Laut Presseberichten sollen Lieder wie „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ und auch die Westerwald-Hymne „Oh, du schöner Westerwald“ auf den Index. Die Begründung aus dem Verteidigungsministerium: Im Rahmen des kritischen und sensiblen Umgangs mit den Inhalten habe man erkannt, dass einige Textpassagen nicht mehr dem Werteverständnis entsprächen.

Dazu der parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz Dr. Jan Bollinger, dessen Landtagswahlkreis Neuwied mit den Verbandsgemeinden Dierdorf und Puderbach in den Westerwald hineinreicht: „Die Zensur von traditionellem Liedgut trägt sicher nicht dazu bei, die Bundeswehr stärker, volksnäher, attraktiver oder demokratischer zu machen. Das auch international bekannte Westerwald-Lied wirbt seit langem für den schönen Westerwald, den ich als Landtagsabgeordneter für den Wahlkreis Neuwied mit vertreten darf. Man soll mir doch bitte mal zeigen, was an diesem Lied so problematisch sein soll. Dieses musikalische Aushängeschild unseres schönen Westerwaldes darf nicht alleine deshalb ausgemustert werden, weil es in den dreißiger Jahren geschrieben wurde. Der schöne Westerwald muss uns musikalisch erhalten bleiben!“

Dr. Jan Bollinger ist parlamentarischer Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz.

***
Ihr Ansprechpartner / Urheber:
Andreas Wondra
Leiter Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Straße 3 | 55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!