Mainz-Ebersheim – Vermisste Frau tot aufgefunden

suedwest-news-aktuell-mainzMainz – Am Dienstag, 31.01.2017, meldeten Familienangehörige eine 68-jährige Frau aus Mainz-Ebersheim als vermisst. Die Ebersheimerin war zuletzt am Sonntag gesehen worden.

Die Polizei begann ihre Ermittlungen und nachdem sich keine Hinweise auf den Aufenthaltsort der 68-Jährigen ergaben, wurden noch am Abend umfangreiche Suchmaßnahmen eingeleitet, in die die Berufsfeuerwehr Mainz, die Freiwillige Feuerwehr Mainz-Ebersheim, ein Polizeihubschrauber, Suchhunde der Hilfsdienste (Malteser, Deutsches Rotes Kreuz und German Mantrailer Assosiation) und zahlreiche Polizeibeamte eingebunden waren. Gesucht wurde an möglichen bekannten Aufenthaltsorten der Vermissten, die Gegend/Felder großräumig um Ebersheim sowie die Straßen und Wege nach Zornheim, Nieder-Olm, Stadecken-Elsheim, Schwabenheim und Groß-Winternheim.

Gegen 03:00 Uhr in der Nacht wurde die Suche abgebrochen. Am heutigen Morgen (01.02.2017) wurde die Suche nach der Ebersheimerin fortgesetzt. Gegen 09:30 Uhr wurden sie tot in einer Scheune in der Töngesstraße aufgefunden. Die genauen Todesumstände sind noch nicht geklärt. Die Polizei kann allerdings nach bisherigem Ermittlungsstand Fremdverschulden ausschließen.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!