Mainz – Herbstferienprogramm der Kinder-, Jugend- und Kulturzentren

Hallo-Mainz- Stadtnachrichten -Mainz – (ekö) – Die Kinder-, Jugend- und Kulturzentren der Landeshauptstadt Mainz haben für die diesjährigen Herbstferien ein abwechslungsreiches und für jedes Alter passendes Ferienprogramm zusammengestellt. Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 18 Jahren können unter einer großen Zahl von Angeboten auswählen. Die Palette der Angebote reicht von kreativen, sportlichen oder medialen Aktivitäten bis hin zu Ausflügen zum Schloss Freudenberg oder zum Europa Park in Rust.

Den Auftakt macht zunächst eine gemeinsame Veranstaltung im Rahmen des Bürgerfestes zum Tag der Deutschen Einheit in Mainz. Am Montag, 2. Oktober 2017, präsentieren die Jugendzentren rund um das Haus der Jugend ein buntes Programm, das in Kooperation mit verschiedenen Initiativen, Tanz- und Musikgruppen gestaltet wird.

Wer es lieber sportlich mag, kann beim Fußballturnier der Mainzer Jugendzentren am Donnerstag, 5. Oktober auf der Bezirkssportanlage Mainz-Mombach mitmachen oder aber am Dienstag, 10.10. beim Tischtennisturnier im Haus der Jugend teilnehmen.

Auch die grauen Zellen wollen während der Ferien trainiert werden. Darum bietet das Haus der Jugend wieder das Programm „Denksport“ in Kooperation mit der Uni Mainz an. Von Montag, 09. Bis Freitag, 13.10. werden auf spielerische Weise Lerninhalte aus den Bereichen Mathematik und Sport miteinander verknüpft.

Pures Adrenalin verspricht das Projekt „Ab in die Wildnis“. Drei Tage lang lernen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Natur hautnah kennen, u.a. mit Wildnisküche, Naturhandwerk, Survivaltraining und einer Übernachtung im Freien!

Natürlich werden pünktlich zur Herbstzeit auch viele Bastel-, Koch- und Backaktionen angeboten. Darüber hinaus wird es einen Trommelworkshop mit selbst gebastelten Instrumenten geben, Computer werden mit Bananen angesteuert, Hochbeete gebaut und und und…

Das Jugendzentrum Ebersheim bietet zudem eine einwöchige Ferienbetreuung von Montag 9. bis Freitag, 13. Oktober, jeweils von 07:30 bis 17:00 Uhr mit verschiedenen Angeboten (Spiel-, Sport-, Bastel- und Kochangebote) an.

Das vollständige Herbstferienprogramm sowie nähere Informationen gibt es direkt in den Mainzer Kinder-, Jugend- und Kulturzentren oder im Internet.

Da die Plätze begrenzt sind, ist eine Anmeldung erforderlich.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!