Mainz – Jürgen Klein (AfD): Ditib bestätigt Spitzelvorwürfe – „Panne“ hat System

Jürgen Klein - (Quelle: AfD RLP)

Jürgen Klein – (Quelle: AfD RLP)

Mainz – Vor dem Hintergrund der Bestätigung der Spitzelvorwürfe durch den Ditib-Generalsekretär Bekir Alboga bekräftigt die AfD ihre grundsätzliche Kritik an Ditib. Die Organisation hat zugegeben, für türkische Behörden Spitzelberichte über Erdogan-Gegner in der Deutschland angefertigt zu haben. Auch Imame aus Rheinland-Pfalz stehen im Verdacht, Urheber von Spitzelberichten zu sein. Für die AfD in Bad Kreuznach rückt damit ins besondere das Bauvorhaben der Ditib in Bad Kreuznach weiter ins Zwielicht.

Jürgen Klein, Abgeordneter der AfD-Fraktion Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender der AfD Bad Kreuznach: „Die nunmehr hochoffizielle Bestätigung, dass Ditib-Funktionäre Erdogan-Gegner ausspioniert haben, belegt einmal mehr, dass es sich bei Ditib um eine politische, Erdogan treu ergebene Kaderorganisation handelt, die sich für die Verfolgungsmaschinerie des türkischen Autokraten einspannen lässt. Bei den Spionagetätigkeiten handelt es sich offenkundig nicht um eine Panne, sondern um ein System, das aufgedeckt wurde. Ditib ist offenbar ganz grundsätzlich bereit, Mitbürger und deutsche Staatsbürger zu denunzieren.“

Klein weiter: „Ich fordere den rheinland-pfälzischen Ditib-Vorsitzenden Yildiz und den Bad Kreuznacher Ditib-Vorsitzenden Sen auf, Stellung zu nehmen und etwaige Spitzeltätigkeiten von Imamen in Rheinland-Pfalz offen zu legen. Vor dem Hintergrund der Spitzeldienste muss das Moschee-Bauprojekt in Bad Kreuznach-Planig noch weitaus kritischer betrachtet werden. Der politische Charakter des geplanten Bauprojektes ist noch nicht hinreichend thematisiert worden. Der AfD-Kreisverband Bad Kreuznach erwartet eine rückhaltlose Aufarbeitung durch den Vorstand der Ditib in Rheinland-Pfalz und schließt sich der Aufforderung der Landtagsfraktion, ein Verbot von Ditib zu prüfen, an. Ditib soll bis zur endgültigen Klärung aller Vorwürfe das Bauvorhaben in Bad Kreuznach ruhen lassen!“

Jürgen Klein ist Abgeordneter der AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz und Kreisvorsitzender der AfD Bad Kreuznach

***
Text: Andreas Wondra
Leiter Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
AfD-Fraktion im Landtag Rheinland-Pfalz
Kaiser-Friedrich-Straße 3 | 55116 Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!