Mainz – Kulturausschuss tagt im „Haus des Erinnerns“

Nachrichten-aus-Mainz-am-Rhein-RLP-Mainz – (rap) Zu seiner kommenden Sitzung am Donnerstag, 07. Juni 2018 um 16.30 Uhr tagt der Kulturausschuss des Stadtrats im „Haus des Erinnerns – für Demokratie und Akzeptanz“ in der Flachsmarktstraße 36.

„Wir möchten den Mandatsträgern ermöglichen, durch eine Führung und im Gespräch mit Vertretern der Stiftung das Haus des Erinnerns und seine anstehenden Projekte und Veranstaltungen näher kennenzulernen“, so Kulturdezernentin Marianne Grosse. „Denn der neue Standort bietet der Stiftung nun eine gute Plattform, um ihre wichtige Arbeit in und für Mainz weiter auszubauen.“

Die Sitzungen des Kulturausschusses sind öffentlich.

***
Herausgeber:
Stadtverwaltung Mainz
Pressestelle | Kommunikation (Hauptamt)
Marc André Glöckner, Abteilungsleiter und Pressesprecher der Stadt Mainz
Jockel-Fuchs-Platz 1
55116 Mainz

Der Tageblatt LESETIPP ...