Mainz – Laborversuch an der Universität Mainz läuft schief, Brandmeldeanlage ausgelöst

Mittelrhein-Tageblatt - Stadtnachrichten - Mainz -Mainz – Aufgrund eines schiefgelaufenen Laborversuches im Fachbereich Chemie wurde am Donnerstag Brandalarm an der Universität Mainz ausgelöst.

Die Versuchsanordnung einer Schülergruppe verlief nicht wie geplant. Infolgedessen zündete ein bengalisches Feuer im Labor und verursache eine Rauchentwicklung, wodurch wiederum der Alarm ausgelöst wurde.

Es entstand kein Sachschaden.

OTS: Polizeipräsidium Mainz

Das könnte was für Sie sein ...

 

Dieses Thema drucken! Dieses Thema drucken!